Aktuell

Mit dem Newsletter informieren wir regelmäßig über die nächsten Veranstaltungen, Programmänderungen oder den Vorverkaufstart für die neuesten Veranstaltungen.
Um den Newsletter anzufordern, bitte eine leere E-Mail (Adresse bei "Kontakt") mit dem Betreff "Newsletter abonnieren" schicken.

Freitag, 6. Februar 2015 14,-- / 16,--
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
Back Beat
Der Name steht für "Beatles and more". Songs und Stories der Beat- und Beatles-Historie aus den 60ern und 70ern. Chronologisch gespielt und erzählt in Verbindung mit Personen und Gruppen, die den Weg und die Musik der "Fab Four" wesentlich beeinflussten. Es gibt also immer den Song zur Story, von Weggefährten wie Elvis, Tony Sheridan, Buddy Holly, Chuck Berry oder Bob Dylan, vor allem aber Beatles-Songs passend zur Historie.
Die Gruppe weist die klassische Besetzung einer Beatband aus den Sechzigern auf. Ihr Bandname hat doppelte Bedeutung. Zum einen soll er an die "Hamburg-Days" der Beatles erinnern, die für sie nach wie vor die großen Vorbilder sind. Zum zweiten soll "Back Beat" stehen für: "zurück zum Beat und Rock der Sixties und Seventies", oder einfach "Back To The Roots". Das spiegelt sich auch im Equipment bzw. Sound wieder. Garantiert Handmade - ohne große technische Zusätze - lautet das Motto.

Samstag, 7. Februar 2015 14,-- / 16,--
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
Nepo Fitz
Er hat mit seinen bisherigen Soloprogrammen nahezu alle Kabarettpreise abgeräumt, das macht frei!
Wiederholen ist ihm zuwider, also auf zu neuen Ufern, jetzt, angstfrei und DRINGEND!
Einzig ein Zeitproblem macht sich bemerkbar. War es früher möglich, die Inhalte seiner Solos in Jahren zu sammeln, stehen diese heute in einer langen Schlange vor seiner Tür und erwarten dringlichst kabarettistisch abgearbeitet zu werden. Rüstung, Web, Gefühle, Menschenrechte, Massentierhaltung, Sicherheit, Sex…..
So bedrängt, entscheidet sich Nepo zeitgemäß für DAS Tool der Neuzeit: Eine Datenbank, die ihm punktgenau und detailsicher sein eigenes Inneres erklärt und ihn in rasender Sicherheit ein Echtzeitbild der uns umgebenden Wahnsinns zeichnen lässt.
Wer hat heute noch Zeit und Muße ala Hölderlin das Leben zu ergründen? Keiner! Deshalb rein in den D-Zug und schon wird alles so, wie wir es doch ALLE wollen! Recherche, Erklärung, Gefühle, Liebe, Ausblicke, Konsequenzen fliegen im Sekundentakt an uns vorbei, wir erkennen, dass Kabarett 3.0 der einzige schnelle Ausweg aus unserer nervigen Fragerei und ständigen Zeitnot ist. Antworten jetzt, DRINGEND, weil ja schon wieder abgekürzte Vertreter an der Tür klopfen und ja nicht vergessen werden wollen. NSA, NSU, EGO, IGLO, LEGO, ILY, HDGGL, SMS, ESM…und, und, und…
Wenn Sie also keine Zeit haben 50 verschiedene Kabarettprogramme anzusehen, wenn Sie über wirklich ALLES dringend und prompt informiert sein und auch noch kurz und zeitsparend darüber lachen können wollen, empfiehlt sich Nepos `neues Solo “DRINGEND!” dringlichst.

Freitag, 13. Februar 2015
+
Samstag, 14. Februar 2015

geschlossen

Freitag, 20. Februar 2015 14,-- / 16,--
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
Pete Lincoln
10 Jahre lang war er Leadsänger der Band Sailor. Neben seiner Tätigkeit als Sänger und Bassist der GlamRock-Legende Sweet entstanden im Laufe der letzten Jahre auch eigene, fabelhafte und zeitlose Songs. Mal poppig, mal rockig oder auch mal sanft und nachdenklich. Er präsentiert einen Mix aus seinen eigenen Songs sowie Hits der letzten 40 Jahre.

Samstag, 21. Februar 2015 16,-- / 18,--
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
Hortkind
In ihrer bahnbrechenden Show zeigen uns die Gewinner des Ostbayerischen Kabarettpreises 2014 die Zukunft der Comedy. Das ist nicht nur authentisch und wahnsinnig komisch, sondern auch ein visueller Hochgenuss. Mit ihrer unglaublichen Körperbeherrschung hauchen sie ihren kruden Geschichten Leben ein und visualisieren gnadenlos noch die absurdeste Pointe.

mehr Veranstaltungen

Liederbühne Robinson